Hier finden Sie uns

Familienportal Verbandsgemeinde Puderbach
Hauptstr. 13
56305 Puderbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

Ute Starrmann

02684-5700

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Familie im Schnee, Feld und Bäume im Winter, Weihnachtsstrümpfe, gefrorene Scheibe, Plätzchenteig
Familie im Schnee, Feld und Bäume im Winter, Weihnachtsstrümpfe, gefrorene Scheibe, Plätzchenteig
Familienportal der Verbandsgemeinde Puderbach
Familienportal der Verbandsgemeinde Puderbach

Aktuelles

An dieser Stelle finden sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und wichtigen Themen. Zudem zeigt der Terminkalender Ihnen, wo und wann eine Veranstaltung stattfindet. Den Terminkalender finden sie im Menü links unter dem Punkt Termine.

 

Pflegestützpunkt Puderbach im Offenen Frauentreff vorgestellt

Der Offene Frauentreff startete mit einem Vortrag von Achim Krokowski vom Pflegestützpunkt Puderbach ins neue Jahr. Um die fünfzig Frauen waren der Einladung der Gleichstellungsbeauftragten der VG Puderbach gefolgt, um gemeinsam zu frühstücken und mehr über Beratung und Hilfe zum Thema Pflege zu hören. Als Beratungs- und Koordinierungskraft des Pflegestützpunktes Puderbach hat Achim Krokowski die Aufgabe, Menschen mit Pflegebedarf und deren Angehörigen zu beraten und erforderliche Hilfen zu vermitteln sowie das Hilfsangebot zu koordinieren.

weiter

 

Alleinerziehend - aber nicht allein

Das Familienleben ist ständig im Wandel. Neben der traditionellen Familie gibt es viele verschiedene Formen von "Familie sein". Einen zunehmend größeren Anteil machen Ein-Eltern-Familien aus. Hier verteilen sich alle anfallenden Bedürfnisse, Aufgaben und Fragen oft nur auf zwei Schultern. Gerade in der Anfangszeit des "alleine Erziehens" sehen sich Alleinerziehende oft vielen emotionalen und organisatorischen Themen gegenübergestellt. Die Angebote der Mehrgenerationenhäuser Neustadt (Wied) und Neuwied wollen Alleinerziehende in ihren Stärken unterstützen und sie begleiten, um Antworten auf ihre individuellen Fragen zu finden. Neben der Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen bieten die Angebote auch Raum für Austausch und Begegnung mit Gleichgesinnten.

weiter

 

Reparatur-Café "Nadel und Faden" im "Haus der Familie" Puderbach

Kennen Sie das auch? Die Hose ist zu lang, der Reißverschluss klemmt, ein Riss ist im Hemd. Wie kann ich mir das selbst reparieren? Dann kommen Sie am Freitag, den 25. Januar 2019, von 09:30 bis 11:30 Uhr ins Haus der Familie, Mittelstraße 18, 56305 Puderbach. Hier gibt es Einweisungen ins Nähen und Hilfestellung beim Reparieren. Alles was repariert werden muss, kann mitgebracht werden. Nähmaschinen sind vorhanden. Information und Anmeldung unter Tel. 02631-3922-0 oder krokowski@diakonie.de.

 

Seniorentreff in Hanroth

Der Seniorentreff in Hanroth startet am 25. Januar 2019 um 15:00 Uhr ins neue Jahr. In gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen  im Hanrother Dorfgemeinschaftshaus wird der Gesprächsstoff sicherlich nicht ausgehen.Das Treffen soll außerdem dazu genutzt werden, um nene Aktivitäten zu planen.

 

Kursangebot der Kreisvolkshochschule für VG Puderbach

Auch im neuen Jahr bietet die Außenstelle in Puderbach für die Kreisvolkshochschule Neuwied e.V. ein abwechslungsreiches und interessantes Programm für das Halbjahr 01/2019 an. Ihre Anmeldungen werden in der Verbandsgemeinde Puderbach bei Sabine Kuhl unter Tel. 02684-858110, s.kuhl@kvhs-neuwied.de, oder bei Sarah Klein, Tel. 02684-858-108 angenommen. Online-Anmeldungen sind unter www.kvhs-neuwied.de möglich. Dort finden Sie auch das aktuelle Programm der Kreisvolkshochschule zum Download. Das Programm ist außerdem an den bekannten Auslegestellen im Kreis kostenfrei erhältlich.

 

Kaffeeduft in der "Ahl Schul"

Dorfgemeinschaft stärken und erleben, nette Gespräche führen, lachen, Anekdoten erzählen, diskutieren, genießen, fröhlich sein und vieles mehr. Das ist möglich für alle Bürgerinnen und Bürger 60+ aus Oberdreis, die am 25. Januar 2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr herzlich zu Kaffee und Kuchen ins Dorfgemeinschaftshaus "Ahl Schul" in Oberdreis eingeladen sind. Anmeldungen bitte bis zum 22. Januar 2019 unter Tel. 02684-3260.

 

Seniorentreff in Steimel

Am 30. Januar 2019 um 15:00 Uhr sind alle Seniorinnen und Senioren aus den Orten Weroth, Alberthofen, Sensenbach und Steimel herzlich zum nächsten Seniorentreff in das Haus des Gastes in Steimel eingeladen. Anmeldungen bitte an Christa Nelles unter Tel. 02684-3649.

 

Café International

Das Café International startet am 30. Januar 2019 von 18:30 bis 20:30 Uhr mit einem Workshop des Friedensdienstes EIRENE zum Thema Rassismus ins neue Jahr. Obwohl Rassismus in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft wirkt, ist es nicht leicht, über ihn zu sprechen. Keiner möchte rassistisch sein – und viele Menschen scheuen sich vor dem Begriff. In diesem Workshop setzen wir uns mit dem Begriff „Rassismus“ auseinander und versuchen Lösungsmöglichkeiten zu finden, um diesen zu überwinden. Das Café International findet im Diakonie-Treff, Mittelstraße 18, 56305 Puderbach statt.

weiter

 

Ferienfreizeit der Jugendpflege VG Puderbach

Die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach bietet wie jedes Jahr eine Fahrt nach Passignano sul Trasimeno in Italien für junge Leute von 14-17 Jahren an. Die Fahrt findet in den Sommerferien vom 19.07. bis 04.08.2019 statt. Die Kosten für die sechszehntägige Fahrt betragen 470 Euro. Im Preis enthalten sind fünf Ausflüge/Städtetouren, Verpflegung, tolle Unterbringung im Ferienhaus. Es erwarten euch viel Spaß, Sonne und Meer. Zudem bietet die Jugendpflege wie jedes Jahr eine Ferienbetreuung in den Osterferien, Sommerferien und Herbstferien sowie eine Fahrt ins Phantasialand an.

weiter

 

Vocal Recall im Alten Bahnhof Puderbach

Alice Köfer, Dieter Behrens und Bernhard Leube von Vocal Recall eilt der Ruf voraus, trotz erstklassiger musikalischer Einbildung ein sympathisches Gesangstrio zu sein. Mit ihrem multi-Tasten-fähigen Pianisten Matthias Behrsing springt die Fast-Acappella-Band liebevoll durch die Musikgeschichte und fusioniert in ohrenberaubendem Tempo alles, was Rang und Namen hat. Vocal Recall treten am 01. Februar 2019 ab 20:00 Uhr mit ihrem aktuellen Programm "Irgendetwas stimmt immer" im Jugend- und Kulturzentrum "Alter Bahnhof" in Puderbach auf. Karten kosten an der Abendkasse 15 Euro, im Vorverkauf 13 Euro und sind erhältlich im Bürgerbüro der VG Puderbach, bei Schreibwaren Zerres in Puderbach sowie unter www.puderbach-kultur.de.

 


Hilfe für Asylbewerber und Bürgerkriegsflüchtlinge

Seit 2015 leben in unserer Verbandsgemeinde vermehrt Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ihr Heimatland verlassen mussten. Zurzeit haben ca. 120 von ihnen, hier bei uns, ein neues Zuhause gefunden. Selbstverständlich ist die Integration von Menschen anderer Kulturen und Religionen eine große Aufgabe, welche fortlaufender Projekte sowie Angebote bedarf. So wird jeden Samstag ein spezieller Sprachkurs für Frauen angeboten, deren Kinder in der Zeit des Lernens betreut werden. Allerdings muss auch der Transfer zu diesem Kurs gewährleistet sein, der durch Gelder des Spendenkontos für Flüchtlinge finanziert wird.

weiter

 

Literarisch-musikalischer Abend im "TheARTrale"

Gefühlvolles, Verwirrendes, Provokantes zum ältesten Thema der Menschheit gibt es am 09. Februar 2019 unter dem Motto "Die Liebe ist ein ziemlich unordentliches Gefühl" im TheARTrale im Country Hotel Dernbach zu hören und zu sehen. Martina Müller-Greis, Julie Georgis und Justina Lisson stellen Texte, Briefe und Gedichte von Robert und Clara Schumann, Richard David Precht, Eva Illouv u.a. vor. Begleitet wird der literarische Vortrag von der Musik von Robert und Clara Schumann sowie Johannes Brahms. Die Vorstellung beginnt um 19:30 Uhr, Einlass ist eine halbe Stunde vorher. Kartenvorverkauf oder Reservierungen unter Tel. 02683-7083, info@theartrale.de oder bei Schreibwaren Zerres in Puderbach.

 

Alles zu viel?

Vom "Baby-Blues" haben viele schon gehört. Dabei handelt es sich um ein kurzzeitiges Stimmungstief nach der Geburt. Davon sind 50 bis 80 Prozent der Mütter betroffen. Wenn die schlechte Stimmung ungewöhnlich lange anhält (länger als zwei Wochen) kann dies das Anzeichen einer Wochenbettdepression, in Fachkreisen "postpartale Depression" genannt, sein. Seit etwa 2 Jahren hat sich die Schwangerenberatungsstelle Frauenwürde Neuwied vermehrt mit diesem Thema beschäftigt und festgestellt, dass es wenig Hilfsangebote für betroffene Frauen inn erreichbarer Nähe gibt, obwohl 10 bis 15 Prozent aller Mütter darunter leiden. Die Mitarbeiterinnen der Frauenwürde Neuwied haben deshalb das Angebot erweitert und sich speziell zu diesem Thema fortgebildet.

Weitere Informationen und ein Faltblatt mit dem Angebot finden Sie hier.

 

Offener Frauentreff im Februar

Der nächste Offene Frauentreff findet am 13. Februar 2019 von 09:30 bis 11:30 Uhr (Einlass ab 09:00 Uhr) im Diakonie-Treff, Mittelstraße 18, 56305 Puderbach statt. Beim Treffen im Februar wird Frau Gisela Brand vom Frauenhaus Westerwald die Arbeit vom Frauenhaus Westerwald, die Beratungsstelle für Frauen sowie das Projekt "Haus für Frauen - Haus für Kinder" vorstellen. Gleichzeitig können wir die Spende von unserer Weihnachtsfeier übergeben. Anmeldungen bitte bis zum 10. Februar 2019 an die Gleichstellungsbeauftragte der VG Puderbach Ute Starrmann unter Tel. 02684-5700 oder per E-Mail an ute.starrmann@online.de.

weiter

 

Hilfetelefon "Schwangere in Not"

Das Hilfetelefon "Schwangere in Not" bietet unter der Rufnummer 0800 40 40 020 eine vertrauliche und anonyme Erstberatung zu allen Themen rund um das Thema Schwangerschaft. Die Anruferinnen werden an die Schwangerschaftberatungsstellen vor Ort vermittelt, wo über Hilfsangebote in der Schwangerschaft informiert wird. Das Hilfstelefon steht nicht nur Schwangeren selbst, sondern auch ihrem sozialen Umfeld und Fachkräften zur Verfügung. Es kann rund um die Uhr kostenfrei an allen Tagen im Jahr kontaktiert werden. Die Beratung wird barrierefrei sowie in 17 Fremdsprachen angeboten. Das ergänzende Internetangebot www.geburt-vertraulich.de ermöglicht es, sich online zu informieren und bietet per Chat und E-Mail ebenfalls eine kostenfreie, vertrauliche und anonyme Beratung.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum Datenschutz ©Verbandsgemeinde Puderbach