Hier finden Sie uns

Familienportal Verbandsgemeinde Puderbach
Hauptstr. 13
56305 Puderbach

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

Birgit Musubahu

02684-5700

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Familienportal der Verbandsgemeinde Puderbach
Familienportal der Verbandsgemeinde Puderbach

Bürgerfahrdienst in der VG Puderbach

Kostenlose Fahrten zum Impfzentrum

Ab sofort bietet der ehrenamtliche Bürgerfahrdienst für alle Einwohner*innen der VG Puderbach, die nicht mobil sind, kostenlos Fahrten zum Impfzentrum des Kreises Neuwied in Oberhonnefeld-Gierend an.

 

  1.  Buchen Sie einen Impftermin telefonisch oder per Internet unter der in den Medien genannten Ruf-Nr/Internetadresse.

 

2. Sobald Ihnen ein verbindlicher Impftermin bestätigt wird, melden Sie bitte die Termine für die Erst- und Zweit-Impfung telefonisch beim Telefondienst des Bürgerfahrdienstes an. Rufen Sie bitte eine Woche vor den Terminen an.

 

3. Rechtzeitig vor den Impfterminen melden wir uns dann wieder telefonisch bei Ihnen und stimmen die genauen Fahrtzeiten ab.

 

4. Der Bürgerfahrdienst wird Sie zuhause abholen, im Impfzentrum verbleiben und Sie nach erfolgter Impfung wieder nach Hause fahren.

 

5. Für die Fahrt ist maximal eine weitere Person aus dem gleichen Haushalt als Begleitperson zugelassen. Während der Fahrten besteht Mund-/Nasenschutzpflicht.

 

6. Die Fahrer*innen begleiten nicht den Gang in die Impfstation. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Fahrten mit Rollstuhl durchführen können und dürfen.

 

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Dann können Sie uns gerne anrufen.

Verbandsgemeindeverwaltung, Karl Hauck, Tel. 02684-858 200

ehrenamtlicher Koordinator Bürgerfahrdienst, Erwin Hoffmann, Tel. 02684-5495 oder 0171-97 08 689.

 

Bürger fahren Bürger

Die Verbandsgemeinde Puderbach bietet vorwiegend älteren und hilfsbedürftigen Menschen einen kostenlosen Fahrdienst innerhalb der Verbandsgemeinde Puderbach an. Das Angebot umfasst u.a. Fahrten zu Arztpraxen, Physiotherapeuten, Apotheken, Optiker und Hörgeräte-Akustiker. Oder auch Fahrten zum Reha-Sport, zu Seniorenheimen, zum Einkauf oder auch zum Besuch von Freunden und Bekannten. Sie werden zu Hause abgeholt und wieder zurück gefahren.

 

 

Gerade für ältere Menschen, die noch selbstbestimmt in unseren Ortsgemeinden leben, für die aber der Weg zum Einkaufen, zum Arzt oder zu anderen zentralen Orten innerhalb der Verbandsgemeinde eine Hürde darstellt, ist der Bürgerfahrdienst eine echte Alternative geworden.

 

Nach wie vor gelten während der Corona-Pandemie gesonderte Regeln:

 

  • pro Fahrt nur eine Einzelperson, max. 2 Personen aus gleichem Hausstand
  • während der Fahrt ist auf der Rückbank Platz zu nehmen und es ist während der Fahrt ein Mundschutz zu tragen. Bitte halten Sie den Abstand ein.
  • Wir dürfen Sie nicht befördern, wenn Sie persönlich und/oder eine Person, die mit Ihnen im Haushalt lebt, sich in Quarantäne befindet.

 

Fahrten innerhalb der VG Puderbach

 

Die Fahrten erfolgen dienstags und donnerstags, jeweils von 07:50 bis 16:40 Uhr und mittwochs von 08:00 bis 13:00 Uhr. Anmeldung der Fahrtwünsche immer montags für Dienstag und Mittwoch und mittwochs für Donnerstag. Der Telefondienst ist von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr unter der Ruf-Nummer 02684-858-106 erreichbar.

 

Fahrten in die Stadt Dierdorf

 

Wir fahren jeden Mittwoch in der Zeit von 08:00 bis 13:00 Uhr. Fahrtwünsche melden Sie bitte an dem Montag vor der Fahrt in der Zeit von 14:30 Uhr bis 15:30 Uhr unter der Ruf-Nummer 02684-858-106 an. Wir können keine Einkaufs-Fahrten durchführen.

 

Reservierungen im Voraus sind nicht möglich. Es werden ausschließlich die dem Telefondienst übermittelten Fahrtwünsche berücksichtigt - nicht angemeldete Änderungswünsche am Fahrtag führen zu Abweichungen und damit zu nicht vertretbaren Verspätungen anderer Fahrgäste.

 

Sonderregelungen werden rechtzeitig veröffentlicht

 

Sonderregelungen vor und nach Feiertagen sind möglich und werden rechtzeitig im Mitteilungsblatt und auf dem Familienportal der VG Puderbach veröffentlicht. Der Telefondienst und die Fahrdienste werden von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern organisiert und durchgeführt.

 

Ehrenamtliche Helfer gesucht

 

Gerne suchen wir auch weitere ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer für den Bürgerfahrdienst. Die wöchentliche Dienstzeit ist nicht festgelegt, daher sind auch Freiwillige gesucht, die nur vier bis fünf Stunden im Monat entbehren können. Sie werden von uns eingewiesen. Als Voraussetzung müssen Sie den Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) besitzen. Wir würden uns sehr freuen, Sie als Fahrer*in begrüßen zu dürfen.

 

Bürgerbusse Rheinland Pfalz

 

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie uns unterstützen wollen. Unterstützt wird die Verbandsgemeindeverwaltung vom landesweiten Beratungsprojekt "Bürgerbusse Rheinland-Pfalz". Mit dem Start am 27.09.2016 ist die VG Puderbach landesweit die 43. Region, die den Bürgerfahrdienst anbietet.

 

Sie haben Fragen, Anregungen oder wollen uns mal gerne Ihre Meinung zum Bürgerfahrdienst sagen? Sie dürfen uns gerne anrufen.

 

Ansprechpartner:

Karl Hauck, VG Puderbach
Tel. 02684-858-200
karl.hauck@puderbach.de

 

Erwin Hoffmann, Ehrenamtl. Koordinator

Tel. 02684-5495 oder 0171-9708689

 

Flyer des Bürgerfahrdienstes zum Herunterladen
Bürgerfahrdienst_Flyer001.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum Datenschutz ©Verbandsgemeinde Puderbach